Kostenlose Beratung
0421 24118 - 205
Informationen & Kontakt
kompakt@baehr-entsorgung.de
Wir sind ISO 9001 zertifiziert
Mobiles Menü öffnen

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie gemäß Art. 13 DSGVO ausführlich über die Verarbeitung Ihrer Daten, die bei Nutzung unserer Internetseiten und ihren Funktionalitäten erfolgt.

1. Verantwortliche Stelle

1.1 Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung, die durch die Internetseite www.baehr-kompakt.de erfolgt, ist das Unternehmen:

Bähr Entsorgungsmanagement GmbH
Hermann-Helms-Straße 3
28279 Bremen-Arsten
Telefon: (0421) 24 11 8-200 | E-Mail: kompakt(at)baehr-entsorgung.de

1.2 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter des Unternehmens ist:

Prof. Thomas Jäschke, DATATREE AG
Heubesstraße 10 | 40597 Düsseldorf
Tel. (0211) 931 907 98 | E-Mail: dsb@datatree.eu

2. Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten

2.1 Verarbeitung der Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei Ihrem Besuch speichern wir, ohne Ihr Zutun, folgende Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referer-URL),
  • Browsertyp und –version sowie weitere durch den Browser übermittelte Informationen (wie das Betriebssystem Ihres Rechners).

Gemäß Art. 6 (1) lit. f. DSGVO (berechtigtes Interesse) erfolgt diese Datenverarbeitung zur Sicherung des störungsfreien Betriebs der Seiten z.B. zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, Erkennung und Verhinderung von Angriffen auf unsere Website u.a. Die Informationen werden für die Dauer von 7 Tagen in den Logfiles gespeichert. Die Logfiles werden in ein Archiv verschoben und dort nach 28 Tagen gelöscht, es sei denn die weitere Aufbewahrung ist zu Zwecken der Beweissicherung bis zur endgültigen Klärung erforderlich.

2.2 Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung unserer Services

Sie können auf unserer Seite die folgenden Services nutzen, wobei eine Eingabe personenbezogener Daten erforderlich ist:

  • Erstellung eines Entsorgungsauftrages
  • WEE-Registrierung
  • Kontaktformular

Falle Sie einen Entsorgungsauftrag erstellen möchten oder eine WEE-Registrierung durchführen möchten, benötigen wir neben den Daten des Unternehmens Name des Ansprechpartners und E-Mail-Adresse. Diese Daten benötigen wir, um einen Entsorgungsauftrag zu erstellen und sofern, Sie uns diesen zusenden, um Ihre Bestellung zubearbeiten bzw. um Ihre WEE-Registrierung und die Entsorgung durchzuführen (Art. 6 (1) lit.b DSGVO).

Falls Sie unser Kontaktformular nutzen, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten (Pflichtfelder Name, Vorname, Firma, E-Mail, Thema/Anliegen), um Ihre Anfrage zubearbeiten (im Rahmen Ihrer Einwilligung, zur Vertragserfüllung, aufgrund berechtigten Interesse – Art. 6 (1) lit. a, b und f DSGVO).

Eine Aufbewahrung der von Ihnen eingegebenen Daten erfolgt solange, wie dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist (maximal: zur Wahrung der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist).

2.3 Verarbeitung bei Zusendung einer Bewerbung

Unsere Internetseite bietet Ihnen keine Möglichkeit, uns Ihre Bewerbung zukommen zulassen. Falls Sie an einer Position in unserem Unternehmen interessiert sind, dann nehmen Sie bitte telefonisch mit uns kontakt auf, damit wir Ihnen einen zuständigen Ansprechpartnerin der Personalabteilung nennen können und übersenden Sie Ihre Unterlagen nur in Rücksprache mit diesem Mitarbeiter.

3. Datenverarbeitung durch Tracking

Aus unserer Internetseite setzen wir die unten beschriebenen Cookies und Trackingtools ein.Der Einsatz erfolgt zur Erfüllung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 (1) lit f. DSGVO) i.e. um die Effizienz unserer Internetseite zu messen, sie bedarfsgerecht zur gestalten und sie zu bewerben.

3.1 Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren  und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Wir nutzen die folgenden Cookies: Sitzungs-Cookies

Zum anderen setzten wir im Rahmen von Drittanbieter-Tools Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe nachfolgend ab 3.2). Diese Analyse- und Tracking-Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Sie können durch entsprechende Tools bzw. Browser-Add-ons, den Einsatz von Pixel auf unseren Seiten unterbinden (z.B. durch das Add-on „AdBlock“ für den Firefox Browser).

3.2 Google Tag Manager

Wir benutzen den Google Tag Manager. Hierbei handelt es sich um einen Programmcode, der in die Programmierung der Homepage eingebaut ist. Über diese Schnittstelle werden die Programme, von Google, welche in die Homepage integriert sind, gesteuert. Dies dient der Sicherheit und Optimierung unserer Homepage. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1S. 1 lit. f DSGVO. Laut Google werden durch diesen Programmcode keine personenbezogenen Daten erhoben. Es ist jedoch denkbar, dass durch diese Schnittstelle folgende Daten übertragen werden können: Ihre IP-Adresse; das Datum und die Uhrzeit der Anfrage; die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time; den Inhalt der Anforderung (konkrete Seite); den Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode; die jeweils übertragene Datenmenge; die Website von der die Anforderung kommt, der Browser; das Betriebssystem und dessen Oberfläche und die Sprache sowie die Version der Browsersoftware. Näheres entnehmen Sie bitte folgender Datenschutzerklärung: http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Informationen zu Google

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy,
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

4. Ihre Rechte als Betroffener

Gemäß den Vorschriften der DSGVO haben Sie als Betroffener gegenüber uns als verantwortlicher Stelle die folgenden Rechte:

4.1 Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Wir müssen Ihnen eine Auskunft darüber erteilen, ob wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten. Bei einer solchen Verarbeitung müssen wir u. a. darlegen zu welchen Zwecken die Verarbeitung stattfindet, welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden, an wen Daten möglicherweise übermittelt werden und für welche Dauer eine Speicherung der Daten erfolgt.

4.2 Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Widerspruch (Art. 21 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sollten Sie feststellen, dass wir personenbezogene Daten verarbeiten die nicht richtig oder unvollständig sind, dann dürfen Sie natürlich eine Berichtung verlangen. Ebenso können Sie aus besonderen Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und soweit es begründet ist, die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

4.3 Löschung (Art. 17 DSGVO) und Datenportabilität (Art. 20 DSGVO)

Für den Fall, dass personenbezogene Daten von uns u.a. unbegründet oder nach Wegfall des Zweckes verarbeitet werden, können Sie deren Löschung verlangen. Bitte beachten Sie, dass eine Löschung ggf. aufgrund des Vorliegens von gesetzlichen Nachweis-/Aufbewahrungspflichten nicht immer möglich ist. Weiterhin haben Sie das Recht alle Informationen, die Sie uns übermittelt haben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten.

Sie können Ihre Rechte zum Datenschutz jederzeit und ohne das ihnen dabei Kosten entstehen in Anspruch nehmen. Bitte nutzen Sie für Ihre Anfrage die folgende Kontaktmöglichkeit: kompakt(at)baehr-entsorgung.de

4.4 Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Behörde ist:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Frau Dr. Imke Sommer
Arndtstraße 1 | 27570 Bremerhaven
Tel.: (421) 361 20 10 | E-Mail: office(at)datenschutz.bremen.de

https://www.datenschutz.bremen.de/wir_ueber_uns/beschwerdeformular-15253

 

 

Datenschutzerklärung |Impressum | © Bähr Entsorgungsmanagement GmbH